Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Turmtriebwagen BR 767 511 DRG Ep.II Breslau grau H0/GL - 136131

ArtNr.: li136131

NEUHEIT 2019-LILIPUT

Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile! Detailiertes Modell für Sammler ab 14 Jahren.
×
  • Turmtriebwagen BR 767 511 DRG Ep.II Breslau grau H0/GL - 136131
UVP 198,00 €
Lieferbar, 7 bis 10 Werktage
NEUHEIT 2019-LILIPUT

AkkuTurmtriebwagen BetriebsNr 767 511 Breslau DRG blaugrau LP 145 mmDie fortschreitende Elektrifizierung der Haupt aber auch der Nebenstrecken Deutschlands erforderte Instandhaltungsfahrzeuge zur Gewhrleistung eines immer optimalen Zustands der Oberleitung Um die uberalterten Fahrzeuge aus der Anfangszeit ausmustern zu knnen wurden von der Deutschen Reichsbahn deshalb ab Ende der 20erJahre Neubauten beschafft Es entstand unter anderem ein ganz besonderer Turmwagen dessen Antrieb von in den Vorbauten untergebrachten Akkumulatoren gespeist wurde Diese wiederum konnten durch die Integration eines Gleichrichters ins Fahrzeug vllig unabhngig von stationren Ladeanlagen direkt uber den Dachstromabnehmer aus der Oberleitung geladen werdenDie AkkuTurmtriebwagen waren mit einem Mannschaftsraum und einer vollstndigen Werkstatt ausgerustet Sie waren zumeist einzeln unterwegs konnten aber aufgrund angebauter Regelkupplung und Puffer bei Bedarf zB auch Materialwagen mitfuhren Whrend die Fahrzeuge selbst von JA Maffei hergestellt wurden kam die elektrische Ausrustung von SSW SiemensSchuckertWerke und die Akkus von AFA AkkumulatorenFabrik AGDie Vorbilder unserer Modelle wurden zwischen 1929 und 1933 gebaut es entstanden insgesamt sechs Fahrzeuge die sich teilweise in kleinen Details unterschieden Sie wurden in Munchen Breslau und Augsburg stationiert Ab der Epoche III wurden teilweise Modifikationen vorgenommen zB zustzliche Steckdosen frontal angebracht ein offener Werkzeugkasten auf einer Seite am Fahrgestell montiert oder die Lampen getauscht So sahen die Fahrzeuge bei ihrem Dienstende Anfang der 70erJahre teilweise in einigen Details recht unterschiedlich aus Bedauerlicherweise ist keines der interessanten Fahrzeuge museal erhalten gebliebenDie LILIPUTModelle sind wie Ihr Vorbild mit einer drehbaren Arbeitsbuhne und klappbarem Buhnengelnder ausgestattet so dass sowohl die Arbeitssituation an der Oberleitung als auch der Fahrbetrieb oder die Abstellung zB in der Fahrleitungsmeisterei oder dem Bw vorbildgerecht nachgestellt werden knnenArbeitsbhne hebdrehbarBhnengelnder klappbarDigitalschnittstelle NEM660
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten