BRAWA - Dieseltriebwagen BR 172 DR Ep.IV 2.tlg. H0/GL - G-br44124

ArtNr.: G-br44124

(15.11.2022) (AP18.03.2023)

Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile! Detailiertes Modell für Sammler ab 14 Jahren.
Auslaufmodell ab Werk ausverkauft - bei uns noch in geringen Stückzahlen vorhanden
(15.11.2022) (AP18.03.2023)

Aus Ankauf - unbenutzt mit Originalverpackung
Gebrauchtware - Differenzbesteuerung nach 25a UStG

Zustand:
- neu in Originalverpackung
- ohne Gebrauchsspuren

******************************************************************************************************

Zweileiter Gleichstromversion.
Betriebs-Nr.: 172 166-1, 172 766-8.
Inneneinrichtung
Überarbeiteter Antrieb
mit Schnittstelle 21MTC für den nachträglichen Decodereinbau.
Dreilicht Spitzensignal, zwei Schlußlichter - mit der Fahrtrichtung wechselnd
Kurzkupplungskinematik
Befahrbarer Mindestradius 360 mm
Länge über Puffer (LüP): 312 mm
Epoche IV


Details zum Vorbild:
Die seit 1959 beschafften LVT hatten sich bewährt, aber es schien wünschenswert, den Betrieb mit ihnen rationeller zu gestalten. Bei der Überarbeitung der Konstruktion 1969 wurde daher eine Vielfach- und Wendezugsteuerung berücksichtigt, um längere Einheiten mit nur einem Lokführer fahren zu können und um auf ein Umsetzen in Kopfbahnhöfen zu verzichten. Da der Waggonbau Bautzen nur für die Produktion von Reiszugwagen zur Verfügung stand, wurde diese letzte Serie VT 2.09.2 vom Waggonbau Görlitz hergestellt. Darunter war auch VT 2.09.266 mit dem VS 2.09.266, die 1970 in 172 166-1 und 172 766-8 umgezeichnet wurden und ihr ganzes Reichsbahnleben beim Bw Altenburg verbrachten.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Cookieeinstellungen