Muldenkipper Henschel HS 3-180 - hellblau/papyrusweiß H0 1:87 - 067048

ArtNr.: wik067048

NEUHEIT 2020-WIKING-JUNI

Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile! Detailiertes Modell für Sammler ab 14 Jahren.
×
  • Muldenkipper Henschel HS 3-180 - hellblau/papyrusweiß H0 1:87 - 067048
UVP 26,99 €
Lieferbar, 7 bis 10 Werktage
NEUHEIT 2020-WIKING-JUNI

Als Henschel seine Muldenkipper zur Werksschau fuhr Henschel hatte bis zum Ende der Kasseler Lkw-Ära die Bicolor-Gestaltung konsequent gepflegt vor allem dann, wenn es um die werksseitige Präsentation oder die zahlreichen Messen im In- und Ausland ging. So wurde auch der Henschel Muldenkipper HS3-180 in der zweifarbigen Markengestaltung von Papyrusweiß und Hellblau vorgestellt und angeboten. WIKING miniaturisiert das damalige Markendesign und setzt zugleich die zugehörige Detaillierung um, zumal die Henschel-Front vor allem durch den markanten Kühlergrill der Markenfamilie mit Haubenandeutung an Charakter gewinnt. Die feine Gitterstruktur wird bei den Formengravuren ebenso umgesetzt wie der markante Henschel-Stern und die verschiedenen Zierleisten, die dem ansonsten schlichten Blech einst Wertigkeit gaben. Am Dach befinden sich erhabene Lüftungsklappen sowie optional das serienübliche Signallicht. Der Henschel-Muldenkipper reiht sich nahtlos in die Henschel-Modelle von WIKING ein, die in jüngster Vergangenheit den authentischen Markenauftritt zeitgenössisch zur Schau getragen haben. Fahrerhausoberteil papyrusweiß, Fahrerhausunterteil sowie Fahrgestell und Kardanteil hellblau. Ebenfalls hellblauer Kühlergrill mit gesilbertem Henschel-Schriftzug und Henschel-Stern. Inneneinrichtung anthrazitgrau. Halterahmen, Zylinder, Kolben und Felgen hellblau. Mulde papyrusweiß. Scheinwerfer vorne gesilbert, Blinker orange. Zierleisten sowie Türgriffe silbern bedruckt. Fensterrahmen schwarz.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Cookieeinstellungen